Mehr über das Melden von Missständen

Betrug beim Arbeitsausfall. Nebentätigkeiten während der Arbeitszeit. Diebstahl aus dem Lager. Die Praxis zeigt, dass in 95 % der Firmen Betrug begangen wird. Der Schaden? 6 % des Gewinns geht in kriminellem Rauch auf. Für die allermeisten Mitarbeiter sind Betrug und Diebstahl inakzeptabel. Wenn sie aber selbst sehen, dass sich ein Kollege falsch verhält, schweigen sie zumeist.

Darum hat Hoffmann Bedrijfsrecherche in Zusammenarbeit mit Unternehmern eine neue Initiative gestartet: eine Melde-Hotline, über die Ihre Mitarbeiter – online oder telefonisch – Missstände in ihrer Firma anonym und vertraulich mitteilen können.

Warum?

Die Erfahrung mit Melde-Hotlines – auch im Ausland – zeigt, dass Mitarbeiter durchaus ihre Beobachtungen mitteilen wollen, wenn:
• es einen leicht zugänglichen Kommunikationskanal gibt
• die Meldung anonym gemacht werden kann.

Mit dieser Website bieten Sie ihnen die Möglichkeit, 24 Stunden am Tag und garantiert anonym Missstände zu melden. Die Melde-Hotline ist eine Geste gegenüber engagierten Mitarbeitern und kann helfen, ein Unternehmen gesünder zu machen.

Wie funktioniert es?

Wenn Sie diesen Dienst nutzen, sollten Sie als Erstes Ihre Mitarbeiter informieren. Es muss klar sein, zu welchem Zweck Sie diese Melde-Hotline nutzen, und wie Sie Anonymität und Vertraulichkeit sicherstellen. Sie können die Texte verwenden, die wir hierfür bereithalten. Auf Wunsch kümmern wir uns als unabhängiges Büro um die Einführung Ihrer Mitarbeiter und/oder des Betriebsrates.
Nach der ersten Einführung können die Mitarbeiter weiterhin in unterschiedlicher Weise auf die Telefonnummer aufmerksam gemacht werden, etwa im firmeneigenen Intranet, in der Mitarbeiterzeitschrift, auf Postern usw. Nachdem Ihre Mitarbeiter eingeführt und informiert wurden, können diese 24 Stunden am Tag Meldungen machen:

Ein festes Team von Profis nimmt diese Meldungen entgegen und bearbeitet sie. Selbstverständlich setzen wir uns nach Eingang der Meldung so rasch wie möglich mit Ihnen oder der von Ihnen angegebenen Kontaktperson in Verbindung. Dann wissen Sie, dass in Ihrer Firma etwas nicht stimmt, und können Schritte unternehmen, falls nötig mit unserer Hilfe.

Nach Vereinbarung stellen wir auch periodisch eine Übersicht mit Zahl und Art der Meldungen zur Verfügung. Diese Informationen können Sie für Ihre Lage- und/oder Geschäftsberichte nutzen.